Sonntag, 03.03.2024

Löwengruppe Zürich:Die Kunden wird es freuen

Dienstag, 07.08.2012
Autor: Red. LG

Nachdem die Löwengruppe und die IFG AG zukünftig offensichtlich getrennte Wege gehen wollen, haben wir in dem Thema die letzten Tage weiter recherchiert. Gefunden haben wir ein Schreiben an die Kunden des Unternehmens.Dieses Schreiben soll Auskunft über die tatsächlichen Bestände an Rohstoffen des Unternehmens gebn. Rohstoffe die man für die Kunden der Löwengruppe verwaltet.Das Schreiben besagt dies. Natürlich ist das ein Zeichen auch dafür “da ist ja alles in Ordnung”. Das ist sicherlich wichtig um weiterhin bei den Kunden Vertrauen zu haben. Viele Kunden werden daraufhin sicherlich schwer davon zu überzeugen sein, in ein naderes unbekanntes Produkt zu wechseln “never change a winning team” oder wie heisst das so schön.Trotzdem die Zahlen alleine besagen ja nicht wirklich etwas. Man muss ja einfach sehen wieviel Geld ist insgesamt eingesammelt worden, was ist investiert worden davon zu welchem Zeitpunkt und damit zu welchem Preis, und welche Gebühren sind dafür angefallen für die Kunden.
Zusätzlich stimmt natürlich auch der Hinweis auf die Möglichkeit “kostenlos anrufen” so nicht, denn die 01805 ist nun mal eine Nummer die Geld kostet wenn man die anruft. Also liebe Löwengruppe, ksotenfrei ist nur die 0800 Nummer. Nicht das euch da einer abmahnt! Außerdem macht sich das nicht gut, wenn man sowas schreibt und es ist dann nicht so!

Was wir auch im “Handelsregister in Vaduz” nicht finden konnten (können) ist eine Bilanz des Unternehmens. warum eigentlich nich`t?Die muss doch blenden aussehen, nachd en Renditen die ihr für Kunden erwirtschaften konntet. Also auch hier bitte ganz schnell nachholen. Die Frage die einifge Vermittler deutlich stellen ist auch “awrum kommt dieses Testat erst so spät”. warum nicht schon in 2010 und 2011? Was sagt ihr darauf?